Schusterstadt Preetz e.V.

Verein für Wirtschafts- und Tourismusförderung

Kunst und Kultur

Kunstkreis Preetz

Vollbehr Dass auch die bildende Kunst in der Schusterstadt ihren Platz hat, dafür ist in erster Linie der Kunstkreis Preetz verantwortlich: Er zeigt in seinen Räumen in der Gasstraße 5 (über der Stadtbücherei) regelmäßig wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler aus dem Kreis Plön und Schleswig-Holstein, aber zum Beispiel auch aus Dänemark oder Estland. Der Kunstkreis hat außerdem die Aufgabe übernommen, in der Galerie der Klinik Preetz Foto- und Gemäldeausstellungen zu organisieren – für die Patienten und Besucher eine willkommene Abwechslung im Klinik-Alltag.

Gasstraße 5 • 24211 Preetz
Kontakt: Frau Rautenberg, Telefon (0 43 42) 33 93
Internet: www.kunstkreispreetz.de

Heimatmuseum Preetz

Exponate im Heimatmuseum Das Heimatmuseum wurde 1993 im Erdgeschoss des Gebäudes in der Mühlenstraße 14 eröffnet. Träger ist der „Heimatverein Preetz und Umgebung“ mit seinen rund 350 Mitgliedern. In den fünf Ausstellungsräumen wird die Preetzer Geschichte von den Anfängen der Besiedlung bis in die Gegenwart dokumentiert.

Raum 1 zeigt archäologische Exponate der Vor- und Frühgeschichte. Raum 2 ist der Preetzer Keramik gewidmet und Raum 3 der Kunst der Preetzer Silberschmiede. Raum 4 beleuchtet den Schwerpunkt des traditionsreichen Preetzer Schusterhandwerks, Raum 5 zeigt wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Themen.

Das Heimatmuseum ist jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Postanschrift: Heinke Heintzen • Birkenweg 112 • 24211 Preetz
Internet: www.museum-preetz.de

Die Fotowerkstatt

Beispiel der Fotowerkstatt

Neben den offiziellen Ausstellungseröffnungen – wie z. B. zum Kunsthandwerkermarkt oder der Kulturnacht – können die Fotoausstellungen in der Lange Brückstr. 1 das ganze Jahr über besucht werden.

Die Themen sind vielfältig: die Besucher sind sehr angetan von Märchenmotiven, nachgestellten Mittelalterszenen oder romantischen Romanszenen (Gut Wahlstorf oder Schloss Bredeneek). Als Models sind Preetzer Jungen und Mädchen mit von der Partie, die sich gerne von den Ideen der Fotografin Stephanie von Westernhagen inspirieren lassen und gekonnt in alle Rollen schlüpfen. Die extra angefertigten Kostüme von Sandra Florean aus Klausdorf tun ihr übriges, die Besucher in andere Gefilde zu entführen und einen Moment zum Träumen einzuladen.

Lange Brückstraße 1 • 24211 Preetz
Telefon (0 43 42) 78 96 48
Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Internet: www.fotowerkstatt-preetz.de